Zurück zur Übersicht

Diese digitalen Herausforderungen erwarten uns 2018!

Diese digitalen Herausforderungen erwarten uns 2018!

Der Jahreswechsel naht und damit auch zahlreiche Veränderungen in unserem Alltag. Vieles wird digitaler, so manches herausfordernder. 

Datenschutz-Grundverordnung

Ab dem 25. Mai 2018 greift EU-weit die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Sie ist die ideale Grundlage für alle, die einen Überblick zu den Grundsätzen des Datenschutzes und den neuen Verpflichtungen gemäß der DSGVO suchen. Sie vereinheitlicht den Datenschutz und vereinfacht den Fluss personenbezogener Daten innerhalb der EU. Für Unternehmer bedeutet dies: Es stehen erstmal organisatorische und technische Herausforderungen an. 
(Vgl.: tecTrain GmbH, EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), www.tectrain.at, 18.12.2017)

Die DSGVO bringt jedoch auch viele Vorteile mit sich:

- Vereinheitlichung des Datenschutzrechts innerhalb der EU und für den privaten und öffentlichen Bereich.
- Verbotsgesetz mit Erlaubnisvorbehalt, d.h. der Umgang mit personenbezogenen Daten ist grundsätzlich untersagt.
- Es muss eine informierte eindeutige Einwilligung erfolgen, damit die personenbezogenen Daten verarbeitet werden dürfen.
- Es besteht EU-weit eine Pflicht einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. 
- Verbundene Unternehmen,die gruppeninterne Daten weitergeben wollen, können dies, durch das Konzernprivileg, ab 2018 unter erleichterten Voraussetzungen.
- One-Stop Shop Prinzip: Beschwerden seitens der Bürger und Unternehmer können ab 2018 an die Datenschutzbehörde ihres Mitgliedstaates weitergeleitet werden.
- Harmonisierung der Tätigkeiten von Datenschutz-Aufsichtbehörden. 
- Recht auf Vergessenwerden: Wünschen Verbraucher, dass ihre persönlichen Daten gelöscht werden, müssen diese künftig von Unternehmen gelöscht werden. 
- Besseres Verständnis für Begriff "personenbezogene Daten".
- Höhere Bußgelder bei Verstoßen.

(Vgl.: Dr. HAAG Nils Christian, 10 Vorteile der EU-Datenschutz-Grundverordnung, www.datenschutzbeauftragter-info.de, 18.12.2017)

Digitale Vignette

Die digitale Vignette für PKW- und Motorrad-Besitzer. Durch die Digialisierung der Vignette ersparen Sie sich folgende Vorteile: kein Kleben, kein Kratzen; jederzeit und ortsunabhängig kaufen; Erleichterung für Wechselkennzeichen-Besitzer; kein Aufwand mehr bei Scheibenbruch.
(Vgl.: ASFINAG, www.asfinag.at , 18.12.2017)

Handy-Pass

2018 kommt der Handy-Pass. Ab kommenden Jahr sollen staatliche Dokumente bereits über das Smartphone abgerufen werden können. Es soll ein Ausweissystem geschaffen werden, durch das jeder individuell, selbstbestimmt und sicher über seine persönlichen Daten verfügen kann.
Jedoch bleibt die Frage der Sicherheit, sollte das Handy mit den hochsensiblen Daten verloren gehen. Dies sollte aber durch ein anlassbezogenes Abrufen, ein sicheres Login und ein transparentes Verwendungsprotokoll gewährleistet werden. 
(Vgl.: Fahrnberger Walter, 2018 kommt der Handy-Pass, www.noen.at, 18.12.2017) 

Digital Talent Gap

Digitale Kompetenzen sind in der heutigen Zeit sowohl beruflich als auch privat eine Grundvoraussetzung. Vor allem für Unternehmen ist es wichtig immer am neusten Stand der Technik zu sein, da sie sonst ihren Wettbewerbsvorteil verlieren können. Ebenso entsteht eine digitale Talentlücke (= Differenz zwischen der Nachfrage und dem Angebot an digitalen Talenten), welche sich in einem derart schnellen Tempo vergrößert. Die Folge: erfolglose Marketing Kampagnen und Fehlinterpretationen der Daten bzw. Fehleinschätzungen der Ausgaben usw. Um mit der Digitalisierung in Zukunft am gleichen Stand zu sein gilt es 2018 den Digital Talent Gap zu schließen. Wenn auch Sie zu einem aktiven Gestalter der digitalen Welt werden wollen, bietet Google die Möglichkeit sich mit dem Digital Marketing und Leadership Programm Squared Online, weiterzubilden. 
(Vgl.: Gloede Theresa (Squared), Digital Marketing Trends 2018: Was erwartet uns im neuen Jahr?, www.wearesquared.de, 18.12.2017)

Sowohl die Digitalisierung auf den ersten Blick ein paar Hersausforderungen mit sich bringt, liefert sie zugleich auch eine Menge an Chancen. Und da sich künftig alles im digitalen Raum wiederfinden wird - ist es von Vorteil am Puls der Zeit zu sein.

Vor allem für Unternehmen bietet die digitale Transformation eine vielseitige Differenzierungsmöglichkeit und legt somit die Basis für neue unternehmerische Erfolgsgeschichten. 
(Vgl.: ESSER Marc R., Chancen und Herausforderungen durch digitale Transformation, www.strategy-transformation.com  18.12.2017)